Kaltgepresst Detox Saftkur

DIE EINZIG WAHRE METHODE



Bei der Kaltpressung entsteht wie der Name schon sagt keine Wärme – und das aus gutem Grund. Denn so bleiben die meisten Vitamine und Nährstoffe erhalten und der Wirkungsgrad ist am höchsten: d. h. beim Kaltpressen kann das Meiste von Obst und Gemüse verwertet werden. Aber der Reihe nach. Bei dieser Methode wird meistens die Frucht gemahlen oder zerkleinert und zu Maische verarbeitet. Dies geschieht in der Regel mit einer Obst-Mühle, auch Rätzmühle genannt. Die Maische wird dann gepresst und anschließend in sogenannte Presstücher gefüllt. Diese Spezialtücher haben viele kleine Löcher, durch die der Saft schließlich abfließen kann. Das geht schnell und vor allem effizient. Wichtig: Der Saft wird nur durch Druck aus der Maische gepresst – ohne Wärmeentwicklung.

Kalt-pressen ohne Wärmeentwicklung

 

Diese Methode bietet aus unserer Sicht folgende Vorteile, unser MANIPRESSTO:

 

KEINE WÄRME BEIM PRESSPROZESS

1.KEINE WÄRME!

Wir verzichten komplett auf Wärmeentwicklung beim Pressprozess. Denn Wärme zerstört Vitamine sowie Mineralien und begünstigt die Vermehrung von Bakterien sowie Keimen. Außerdem schadet Hitzeentwicklung den Enzymen.

SCHNELL MUSS ES GEHEN!

2.SCHNELL MUSS ES GEHEN!

Wir wollen schnell sein. Jede Minute, in der die Maische oder der Saft freien Luftkontakt haben, führt zu Vitaminverlust und erhöht außerdem die Gefahr von Verunreinigung.

3.ALLES WAS GEHT!

3.ALLES WAS GEHT!

Wir wollen effizient sein. Die größtmögliche Saftmenge, die in unserem Obst und Gemüse enthalten ist, soll herausgepresst werden und direkt in unseren Flaschen landen.

WIR WOLLEN NÄHRSTOFF-BOMBEN!

4.WIR WOLLEN NÄHRSTOFF-BOMBEN!

Unsere Saftflaschen sollen randvoll mit Spurenelementen, Mineralien und Ballaststoffen gefüllt sein – bei anderen Methoden wie z. B. Pasteurisierung werden diese für den Körper essenziellen Nährstoffe entweder zerstört oder herausgefiltert.

LÄNGER EIN GENUSS UND SCHAUT BESSER AUS!

5.LÄNGER EIN GENUSS UND SCHAUT BESSER AUS!

Wenig Sauerstoff und fast keine Hitze sorgen dafür, dass unsere Säfte länger frisch bleiben, sich weniger absetzen und langsamer Geschmack sowie Farbe verlieren.

GRÖßERE VIELFALT MIT PRESSBAR SÄFTEN

6.GRÖßERE VIELFALT!

Ob Salate, Spinat, Grünkohl, Zitronengras, Ingwer, Birnen, Melonen oder andere leckere Obst- und Gemüse-Sorten – wir pressen einfach alles, was schmeckt.